Die Welt

Iran und Venezuela feiern Abgang des „ökonomischen Terroristen“

Für Venezuela war es ein Tag, um sich „ein paar süße Papayas zu gönnen“: Caracas und Teheran haben den Abgang von Trumps Sicherheitsberater John Bolton begrüßt. Besonders der Iran macht sich nun Hoffnungen.